SKELNET Expert Network for Sceletal Dysplasia

Ziele

OFFIS entwickelt zusammen mit der Firma M-SPEC GmbH und der Kinderklinik der Universitätsklinik Freiburg ein Forschungsarchiv für das BMBF-geförderte Netzwerk "SKELNET", das Fälle seltener Erkrankungen des Kleinwuchses, insbesondere Skelettdysplasien, zentralisieren und diese den wenigen Experten in der Pädiatrie und Genetik zugänglich machen soll. Im Rahmen des Projekts entsteht ein pseudonymisiertes, zentrales Patienten- und Bildarchiv, in das deutschlandweit Skelettdysplasiefälle u. a. in Form medizinischer Bilder eingestellt werden können. Während behandelnde Ärzte vollen Zugriff auf archivierte Fälle inklusive aller identifizierenden Patienteninformationen haben, wird Forschern ein pseudonymisierter Zugriff zur Verfügung gestellt. Dabei müssen strenge Datenschutzrichtlinien bezüglich der Trennung von medizinischen und identifizierenden Daten eingehalten werden. OFFIS ist in diesem Projekt verantwortlich für die Pseudonymisierung und Re-Identifizierung der medizinischen Bilder.

Personen

Wissenschaftliche Leitung

Partner
M-SPEC GmbH
ICSMED AG
www.icsmed.de

Laufzeit

Start: 24.06.2008
open