LZG.NRW Automatisierte Gesundheitsberichterstattung und Überwachung meldepflichtiger Infektionskrankheiten

Ziele

Ein von OFFIS entwickeltes Data-Warehouse-System mit MUSTANG als Analyse- und Reportingwerkzeug bildet im Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW) die Grundlage für die automatisierte Gesundheitsberichterstattung und die Überwachung meldepflichtiger Infektionskrankheiten. Darauf aufbauend wurden Dokumentationswerkzeuge zur Erfassung von Antibiotikaverbrauchs- und MRSA-Daten entwickelt, mit denen das LZG.NRW die Krankenhäuser in Nordrhein-Westfalen bei neuen Aufgaben zur Prävention von Antibiotikaresistenzen nach dem Infektionsschutzgesetz (IfSG) unterstützen wird. Ebenso sind Werkzeuge zur dezentralen Erfassung von Daten nach PsychKG und Betreuungsrecht in den kommunalen Gesundheitsämtern und zur zentralen Analyse dieser Daten im LZG.NRW entwickelt worden.

Personen
Publikationen
GBE-Stat 2.0 – Interaktive und plattformübergreifende Gesundheitsberichterstattung in Nordrhein-Westfalen

Martin Rohde, Stefan Gudenkauf, Brigitte Borrmann, Rolf Annuß; 62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS); 0September / 2017

Wöchentliche Infektionsberichte in Nordrhein-Westfalen

M Rohde, S Gudenkauf, I Freudenau, A Jurke; GMDS 2015; 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e.V. (GMDS); 08 / 2015

Surveillance of notifiable infectious diseases for transborder infection control using an euregional databasis

A Jurke, S Thole, M Lunemann, M Rohde, S Gudenkauf, R Köck, J Buitenhuis, O Haitsma, K Soethoudt, AW Friedrich, I Daniels-Haardt; European Journal of Public Health; 11 / 2014

Partner
Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW)
https://www.lzg.nrw.de/

Laufzeit

Start: 01.10.2002
open