Jahreskonferenz der Plattform Lernende Systeme 2021 Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann und Prof. Dr. Axel Hahn vertreten das OFFIS auf der hochrangig besetzten Veranstaltung, die am 23. Februar 2021 digital stattfinden wird.

19.02.2021 Konferenz

Die Speaker und Speakerinnen der Konferenz © Plattform Lernende Systeme

Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann

Prof. Dr. Axel Hahn

Ziel und Anspruch der Plattform Lernende Systeme (PLS) ist es, einen gesellschaftlichen Dialog zum Thema der Künstlichen Intelligenz (KI) zu forcieren, damit der Einsatz von KI-Systemen sicher und verantwortungsvoll vorangetrieben werden kann.

Die Komplexität und damit die Einsatzmöglichkeiten der KI steigern sich heutzutage stetig, folglich entstehen auf Basis lernender Systeme neue Geschäftsmodelle, Produktionsprozesse und Arbeitskonzepte, die zukünftig so gut wie alle Bereiche unseres täglichen Lebens durchdringen werden. Doch wie genau entstehen erfolgreiche Geschäftsmodelle auf Basis von KI? Welche Kompetenzen in Unternehmen und in der Forschung sind dafür notwendig? Und was macht vertrauenswürdige KI-Systeme aus? Darüber diskutieren Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und der Zivilgesellschaft seit 2017 auf der jährlichen Konferenz der PLS.

Auch 2021 ist das Programm trotz digitaler Durchführung so facettenreich wie in den Vorjahren. Um ein möglichst breites Spektrum der aktuellen KI-Forschung und -Entwicklung zu beleuchten, werden dem Publikum unter anderem mehrere hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen in den drei Kategorien „Vertrauen“, „Kompetenzen“ und „Geschäftsmodelle“ angeboten.

Frau Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann, die auch Leiterin der AG Geschäftsmodellinnovationen der Plattform Lernende Systeme ist, moderiert die Session „KI-Systeme in der Gesundheit – Wie KI-Geschäftsmodelle Medizin und Pflege verändern“. Dabei wird sie mit Expert*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft diskutieren, wie KI-Innovationen durch nachhaltige Geschäftsmodelle in der Gesundheitsversorgung etabliert werden können.

Den Bereich Verkehr des OFFIS Vertritt Prof. Dr. Axel Hahn als Teilnehmer des Panels „KI in der Mobilität - Wie können KI-Systeme sicher eingesetzt werden?“. In diesem werden die Voraussetzungen sowie die ersten Schritte diskutiert, die eine Vertrauensbildung in KI durch Zertifizierung ermöglichen sollen.

Das Anmeldeformular sowie alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden Sie auf der Internetseite der Plattform Lernende Systeme. Diese wird im Nachgang der Konferenz zudem mit Video-Aufzeichnungen der Panels sowie Präsentationen der gehaltenen Vorträge ergänzt.

https://www.plattform-lernende-systeme.de/konferenz-2021.html