ZEIT Zusammen Erleben, Immersiv Teilhaben durch taktil unterstützte Virtual-Reality-Immersion in Multi-Nutzer-Szenarien

Motivation

Soziale Verbundenheit ist ein Schlüsselfaktor für das Wohlbefinden in unserem Leben. “Kaum etwas ist der Gesundheit zuträglicher als das freudvolle Zusammensein mit anderen Menschen”. Einsamkeit hingegen macht krank. In Zeiten der Pandemie wurde es einmal mehr deutlich, wie wichtig die soziale Verbundenheit für uns ist. Gerade mit zunehmendem Altem nehmen soziale Netzwerke und die soziale Teilhabe nachweislich ab. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes leben 16,9 Millionen Menschen alleine in ihrer Wohnung, 5,8 Millionen sind dabei 65 Jahre alt oder älter (Destatis, 2020). 2040 wird voraussichtlich jeder 4. Mensch in Deutschland alleine leben.

Ziele

Im Projekt ZEIT soll die soziale Verbundenheit über getrennt bzw. entfernt lebende Menschen durch Mixed Reality und soziale Signale gestärkt werden. Im Mittelpunkt dabei stehen die emotionalen Aspekte der zwischenmenschlichen Kommunikation, wie z.B. die Übertragung von Freude und Glück, Zufriedenheit, Unwohlsein, Stress und Sorgen, aber auch die sonst in der Kommunikation per Video und Audio fehlenden typischen physischen Interaktionen, wie die Berührung, Umarmung, der Handschlag zur Begrüßung oder das Schulterklopfen zum Lob und zur Bestätigung.

Technologien

Im Mittelpunkt steht die Erforschung und Entwicklung einer multimodalen, zielgruppenzentrierten Mixed Reality Anwendung zum Brückenschlag zwischen alleinlebenden älteren Menschen und ihren Angehörigen zur Beantwortung folgender Fragestellung: Wie können durch immersive taktile Reize in einer VR Umgebung zwischenmenschliche Emotionen über eine Distanz kommunizierbar werden?

Personen
Partner
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Institut für Textiltechnik
www.ita.rwth-aachen.de
Bergische Universität Wuppertal – Industrial Design
www.uwid.uni-wuppertal.de
VISSEIRO GmbH
www.visseiro.com
AWO Wohnen und Pflegen gGmbH
www.awo-ol.de

Ihr Kontakt

Laufzeit

Start: 01.07.2021
Ende: 30.06.2024

Fördermittelgeber

Verwandte Projekte

CONTACT

Soziale Interaktion für Palliativpatienten