TESTOMAT The Next Level of Test Automation

Motivation

Lange Zeit war qualitativ-hochwertige Software gleichbedeutend mit fehlerfreier Software. Heutzutage bedeutet qualitativ-hochwertige Software mehr und mehr, dass es sich um anpassbare Software handelt, getrieben durch permanenten Änderungsdruck. Aus diesem Grund suchen moderne Softwareteams nach der Balance zwischen zwei Gegensätzen, dem Streben nach Zuverlässigkeit und dem Streben nach Agilität. Das TESTOMAT Projekt unterstützt Softwareteams bei genau diesem Abwägen, in dem es die Entwicklungsgeschwindigkeit erhöht, ohne die Qualität zu vernachlässigen.

Ziele

TESTOMAT soll die Entwicklung von Software beschleunigen, ohne dabei Einbußen in der Qualität des Produkts zu machen. Die State-of-the-art Test-Automation wird an agile Entwicklungsprozesse angepasst.

Technologien

Test Effectiveness, Test Prioritization, Automated Testing for Quality Standards, Test Automation Improvement Model

Partner

Belgium

  • 4D vision
  • Jamo Solutions
  • University of Antwerp

Finland

  • Comiq Oy
  • EfiCode
  • Ponsse Plc
  • Qentinel Quality Intelligence Oy
  • Siili Solutions Oy
  • Symbio
  • University of Oulu
  • VT Technical Research Centre of Finland

Germany

  • AKKA Germany
  • Assystem Germany
  • EKS InTec
  • Tarquis
  • FFT Produktionssysteme
  • Fraunhofer FOKUS
  • Institut für Automation und Kommunikation (University of Magdeburg)
  • Parasoft Deutschland

Netherlands

  • Axini
  • Testwerk
  • The Open University the Netherlands
  • TNO

Spain

  • Alerion Technologies
  • Prodevelop
  • ULMA Embedded Solutions
  • University of Mondragon Goi Eskola Politeknikoa

Sweden

  • Bombardier
  • Empear
  • Ericsson
  • KTH (Royal Institute of Technology)
  • Mälardalen University
  • Saab
  • RISE SICS Swedish ICT
  • System Verification Sweden
  • Verifyter

Turkey

  • Kuveyt Turk Bank
  • Mebitech
  • Middle East Technical University
Personen

Wissenschaftliche Leitung

TESTOMAT

Laufzeit

Start: 01.10.2017
Ende: 30.09.2020

Website des Projekts

Fördermittelgeber

ITEA

Verwandte Projekte

CSE

Interdisciplinary Research Center on Critical Systems Engineering for Socio-Technical Systems

ENABLE-S3

European Initiative to Enable Validation for Highly Automated Safe and Secure Systems