STEP-UP Smarte Technologien für die normgerechte Prozessführung und Werker-Unterstützung in Klebtechnischen Fertigungsprozessen

Ziele

Das übergeordnete Ziel des Forschungsvorhabens liegt in der Verbesserung der Anwendungsqualität klebtechnischer, manueller Prozesse durch eine geführte, benutzungsfreundliche und teil-automatisierte Begleitung basierend auf Normen (DIN 6701/2304) und spezifischen Arbeitsanweisungen. Zentraler Lösungsansatz ist die Kombination und Integration einer existierenden Software für die Fertigung und des Remote Expert Systems in einen ganzheitlichen Ansatz zur Mitarbeiterunterstützung in der klebtechnischen Fertigung – von der ersten Oberflächenvorbereitung bis hin zur abschließenden automatisierten Qualitätssicherungsdokumentation des Gesamtprozesses.

Personen

Projektleitung Intern

Wissenschaftliche Leitung

Publikationen
Time is Money! Evaluating Augmented Reality Instructions for Time-Critical Assembly Tasks

Jannike Illing, Philipp Klinke, Uwe Grünefeld, Max Pfingsthorn, Wilko Heuten; 19th International Conference on Mobile and Ubiquitous Multimedia; 2020

Partner
Bitnamic GmbH
www.bitnamic.net
iotec GmbH
iotec-gmbh.de
n-tec GmbH
www.n-tec.de
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM
www.ifam.fraunhofer.de

Laufzeit

Start: 01.05.2019
Ende: 30.04.2021

Fördermittelgeber

BMBF