Papiersensor Entwicklung von kostengünstigen, papierbasierten Schnelltests am Point-of-Care

Motivation

Früh-Erkennung von Pandemien; Überwachung der Wasserqualität z.B. in Dritt-Welt-Ländern

Ziele

Früherkennung von Entzündungen, Herzerkrankungen, Influenza-Pandemien; Verunreinigungen in Nahrungsmittelprodukten oder Wasser

Technologien

Herstellung von mikrostrukturiertem Papier; Papierbasiertes Lab-on-Chip; Detektion mittels Smartphone-App

Personen

Projektleitung Intern

Projektleitung Extern

Prof. Dr. A. Dietzel (TU Braunschweig, IMT)

Wissenschaftliche Leitung

Partner
TU Braunschweig, IMT - Institut für Mikrotechnik
www.imt.tu-bs.de
Eberhard-Karls Universität Tübingen, Institut für Physikalische und Theoretische Chemie
www.barolo.ipc.uni-tuebingen.de

Laufzeit

Start: 01.05.2015
Ende: 31.10.2017

Fördermittelgeber

BMWi

FKZ: 18148 N/2