OmniConnect Multiple Vernetzung von Alltagsgegenständen über 60GHz-Label

Motivation

In dem Projekt sollen mehrere Use-Cases für unterschiedliche Anwendungen im Homebereich erprobt werden. Eine Anwendung ist die Registrierung von Kleidung und ihre Lokalisierung. Damit können Bewegungsdaten von Personen, die diese Kleidung tragen, erfasst werden. Die erreichbare Genauigkeit ist wesentlich höher als bei den bekannten Systemen, was eine viel präzisere Ableitung von Automatismen für die Steuerung im Smart-Home erlaubt. Der Raum der erfassbaren Handlungskontexte der Bewohner ist dadurch wesentlich erweitert

Ziele

In dem Projekt wird ein Vorgehen beschrieben, das die Ertüchtigung von normalen Alltagsgegenständen, wie in der Ausschreibung gefordert, zu Objekten mit IOT-Charakter allgemeingültig und leicht durchführbar ermöglicht.

Personen

Projektleitung Intern

Projektleitung Extern

Prof. Dr.-Ing Thomas Jürgensohn (HFC)

Wissenschaftliche Leitung

Partner
HFC Human-Factors-Consult GmbH
human-factors-consult.de
Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration IZM
www.izm.fraunhofer.de
OndoSense GmbH
ondosense.com
Die Netz-Werker AG
www.netz-werker.com

Laufzeit

Start: 01.09.2019
Ende: 31.08.2022

Fördermittelgeber