CoordiNet TSO – DSO – Consumer: Large-Scale Demonstrations Of Innovative Grid Services through Demand Response, Storage and Small-Scale (RES) Generation

Motivation

CoordiNet liefert einen Beitrag zu einem intelligenten, sicheren und widerstandsfähigeren Energiesystem durch Demonstration kosteneffizienter Modelle für die Secondary Services des Stromnetzes, die auf die Netze anderer Übertragungsnetzbetreiber und DSO skaliert werden können, die im gesamten Energiesystem der EU replizierbar sind, und die die Grundlage für die weitere Umsetzung der bereits genehmigten und künftigen Netzkodizes bilden, insbesondere für die Reaktion auf Nachfrage und Speicherung.

Ziele

Ziel von CoordiNet ist es, verschiedene Kooperationsprogramme zwischen Übertragungsnetzbetreibern (TSOs), Verteilernetzbetreibern (DSOs) und Verbrauchern einzurichten, um zur Entwicklung eines intelligenten, sicheren und widerstandsfähigeren Energiesystems beizutragen.

Technologien

  • Datenaustauschplattformen
  • technische Standards und Prozesse
  • Systemarchitekturen
  • TSO to DSO Interaktion

Partner:

https://coordinet-project.eu/partners/partners

Personen

Projektleitung Intern

Projektleitung Extern

Marco BARON , ENEL

Wissenschaftliche Leitung

CoordiNet

Laufzeit

Start: 01.01.2019
Ende: 30.06.2022

Website des Projekts

Fördermittelgeber

This project has received funding from the European Union's Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement. No. 824414

Verwandte Projekte

TDX-Assist

Coordination of Transmission and Distribution data eXchanges for renewables integration in the European marketplace through Advanced, Scalable and Secure ICT Systems and Tools