CLARUS A Framework for User Centred Privacy and Security in the Cloud

Ziele

Das Hauptziel von CLARUS ist, das Vertrauen in die Technologien Cloud Computing und Cloud Storage zu verbessern. Dies soll erreicht werden, indem Sicherheitsmechanismen zur Verfügung gestellt werden, die unter direkter Kontrolle des Cloud-Users liegen und die diesem ermöglichen, seine eigenen Daten sicher in einer Cloud ohne Funktionsabstriche nutzen zu können.

CLARUS zielt dazu darauf, mehrere Ebenen durch Innovationen in der Sicherheitstechnik zu verbessern, so dass Cloud Services sicher genutzt werden können und eigene Daten auch tatsächlich privat bleiben. Dabei spielt auch die Möglichkeit eine Rolle, Daten aus der Cloud effizient erreichen und im privaten Umfeld wiederherstellen zu können. Auch sollen Operationen, wie beispielsweise eine Dateisuche, auf den verschlüsselten Daten in der Cloud ausgeführt werden können. Insgesamt kann also zusammengefasst werden, dass CLARUS dafür sorgt, dass die Funktionalität der Cloud erhalten bleibt, die Privatheit der Daten aber sichergestellt wird und auch der Cloud-Anbieter damit keinen Zugriff auf die Daten bekommt.

Technologien

CLARUS wird eine Reihe von Use Cases definieren, die sowohl die Anwendungsfälle des Cloud-Nutzers wiederspiegeln, aber auch zur Standardisierung der entwickelten Technologien und Frameworks dienen sollen. Eine besondere Herausforderung ist dabei die Definition eines allgemeinen Interfaces, das zum einen eine breite Akzeptanz der Cloud-Anbieter erreichen, aber auch die sichere Kommunikation und Verbreitung der Daten gewährleisten muss.

Dazu wird CLARUS unter anderem ein Sicherheits-Toolkit bereitstellen, über dessen Funktionalität die sicheren Cloud Services gewährleistet werden können. 

Personen

Projektleitung Intern

Partner
Universitat Rovira i Virgili
www.urv.es
Katholieke Universiteit Leuven
www.kuleuven.be/kuleuven/
Thales Group (Thomson-CSF International S.A.)
www.thales-transportservices.com/
Montimage
Trust-IT Services Ltd
Royal Holloway University of London
Fundació Clínic per a la Recerca Biomèdica

Laufzeit

Start: 01.01.2015
Ende: 31.12.2017

Fördermittelgeber

EU

GA: 644024