Technik zum Anfassen - OFFIS auf der IdeenExpo

10.09.2009 Pressemitteilung

Den Forschergeist entfachen - erklärtes Ziel der Ideenexpo 2009, die noch bis 13. September ihre Tore in Hannover geöffnet hat. Was läge also für ein Forschungsinstitut wie das in Oldenburg beheimatete OFFIS näher, als sich daran zu beteiligen?

„Super, dass man alles selbst ausprobieren darf – ich hätte nicht gedacht, dass Technik so cool sein kann.“ kommentierte Lisa (9 Jahre) ihren Besuch bei der IdeenExpo. In fünf Themenwelten soll den jungen Besuchern der Zugang zu technischen und naturwissenschaftlichen Berufsfeldern vermittelt werden. Das in der Themenwelt "Mobilität" beheimatete Thema "Intelligente Verkehrssysteme" steht dabei für OFFIS diesmal im Mittelpunkt.

Verkehrssysteme müssen zunehmend intelligenter werden, um eine mindestens gleichbleibende Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gewährleisten zu können. OFFIS beschäftigt sich in diesem Kontext unter anderem mit Ansätzen wie Autos, die selbständig ihre Umwelt erkennen, Schilder lesen und entsprechend auf Gefahrensituationen reagieren können. Die miteinander ebenso kommunizieren wie mit ihrer Umwelt und dem Fahrer so einen besseren Überblick bieten. Auch Flugroboter können eingesetzt werden – zum Beispiel zur Verkehrsbeobachtung - und liefern hierbei über Kamerabilder Informationen für das Verkehrsmanagement. OFFIS entwickelt so Zukunftskonzepte für Mobilität. Beispiele dieser Konzepte werden den kleinen und großen Besuchern auf dem IdeenExpo-Stand anhand selbständig fliegender Roboter und autonomer Miniatur-Autos spielerisch demonstriert.

Mit dem Motto „Deine Ideen verändern“ werden junge Menschen bei der Ideenexpo aufgefordert, sich selbst einzubringen und eigene Ideen zu entwickeln. Bei ihnen will die Veranstaltung ein Bewusstsein dafür schaffen, dass sie durch Mitwirkung und Engagement im Technikbereich Einfluss auf die eigene Zukunft nehmen können. Bisher haben 167.000 Besucherinnen und Besucher die IdeenExpo besucht.

Ansprechpartnerin für Rückfragen der Redaktion:
Ann-Kathrin Sobeck, OFFIS
Marketing und Kommunikation
Fon: +49 441 9722-107 / Mobil: +49 151 22313724
E-Mail: ann-kathrin.sobeck@offis.de

Weiterführende Informationen zur Pressemitteilung:

Zum OFFIS Forschungskontext:

Intelligente Verkehrssysteme stellen einen aussichtsreichen Ansatz dar, den immer komplexeren Anforderungen an moderne und zukünftige Verkehrssysteme und dem ständig wachsenden Verkehrsaufkommen Rechnung zu tragen. Das Oldenburger Institut strebt Innovationen auf dem Gebiet der Eingebetteten Systeme an, um dort - trotz immer komplexerer Systeme - neue Lösungen für Sicherheit, Umweltverträglichkeit und Kostenreduktion zu erreichen. Beispiele hierfür können innovative Assistenzsysteme sein, die zur Reduzierung/Vermeidung von Unfällen beitragen, oder Lösungen zur intelligenten Lenkung von Güter- und Verkehrsströmen.

Über OFFIS:
OFFIS - Institut für Informatik
OFFIS ist ein 1991 gegründetes, international tätiges Forschungsinstitut für ausgewählte Informatiktechnologien und praxisrelevante IT-Forschungsbereiche. Über 240 Mitarbeiter vereinen in derzeit gut 70 Forschungsprojekten Technologie- und Branchen-Know-how unter anderem in den Themenbereichen Energie, Gesundheit und Verkehr.

Webseite zu OFFIS
www.offis.de

Über die IdeenExpo:
Wie bereits 2007 ist die IdeenExpo als Technik-Event mit Erlebnischarakter und Mitmach-Aktionen für junge Menschen zwischen 10 und 22 Jahren ausgelegt. Die 350 Exponate, die auf diesmal 23.000 Quadratmetern im Pavillon der Ideen und auf der IdeenPlaza zu sehen sind, sollen die Besucher zum Mitmachen animieren und das Interesse an Technik, Naturwissenschaften und anderen innovativen Themengebieten wecken. Aussteller sind Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen sowie Schülergruppen aus ganz Niedersachsen. Das Angebot umfasst neben den Exponaten auch noch zahlreiche Workshops, ein tolles Rahmenprogramm mit spannenden Wissenschaftsshows und Experimentalvorträgen, sowie ein Abendprogramm mit bekannten Bands und Interpreten. Das Gelände steht den Besuchern täglich von 9 bis 18:00 offen und der Eintritt ist frei.

Webseite zur Ideenexpo:
www.ideenexpo.de