Ansatz zur Bewertung der HW/SW-Kommunikation in asymmetrischen Multi-Prozessor-Systemen

BIB
Ittershagen, Philipp and Hartmann, Philipp A. and Grüttner, Kim and Nebel, Wolfgang
Methoden und Beschreibungssprachen zur Modellierung und Verifikation von Schaltungen und Systemen (MBMV'2013)
Heutige Multi-Prozessor-Systeme verfügen über komplexe Kommunikations- und Speicherhierarchien zur Synchronisation und zum Nachrichtenaustausch. Hinzu kommt eine Vielzahl von anwendungsspezifischen Hardwarekomponenten, die von unterschiedlichen Prozessoren gemeinsam genutzt werden können. Um die Hardwarekomplexität vor dem Anwender mit Hilfe eines geeigneten Programmiermodells zu verbergen, wird auch die Software-Architektur zunehmend mächtiger. Zur Analyse der funktionalen und extra-funktionalen Einflüsse der Software-Architektur und Konfiguration im Zusammenspiel mit der Hardwareplattform werden fortgeschrittene Analysemethoden und –werkzeuge benötigt. Zu diesem Zweck wird im Rahmen dieser Arbeit ein flexibles Analysemodell, basierend auf einem parallelen Programmiermodell, vorgestellt. Das vorgeschlagene Modell, in Kombination mit einer virtuellen Hardwareplattform des Zielsystems, ist in der Lage das Zeitverhalten unterschiedlicher Workloadmodelle unter Berücksichtigung von RTOS-, Treiber- und Kommunikationsartefakten zu charakterisieren. Zur Evaluation wird ein Linux-basiertes Betriebssystem auf einer ARM Dual-Core Plattform mit einer von beiden Prozessoren genutzten Hardware-Ressource bzgl. des Antwortzeitverhaltens unter verschiedenen Workload-, Betriebssystem- und Plattformparametern untersucht.
3 / 2013
inproceedings
Universität Rostock
197-208
ARAMiS
ARAMiS – Automotive, Railway and Avionic Multicore System
Christian Haubeld und Dirk Timmermann