Smart Home: Energieeinsparpotenziale, Hemmnisse, Erschließungsstrategien

28.06.2007 , OFFIS

Workshop

Seit über 10 Jahren wird intensiv an Smart-Home-Technologien geforscht und werden Konzepte für ein intelligentes Wohnen entwickelt. Trotz punktueller Erfolge steht eine breite Anwendung dieser Technologien und Systeme weiterhin aus. Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise und den Bemühungen zum Klimaschutz stellt sich die Frage, welche Potenziale Smart-Home-Konzepte für die Energieeinsparung bieten und wie diese angesichts vielfältiger Umsetzungshemmnisse in Zukunft erschlossen werden können.

Der Workshop dient dazu, ein Zwischenresümee der bisherigen Forschung und Entwicklung und Implementierung von Smart-Home-Konzepten und intelligenter Gebäudetechnik zu ziehen, und zwar fokussiert auf den Aspekt der Energieeinsparung. Weiterhin sollen mit dem Workshop die zentralen Umsetzungshemmnisse identifiziert und Erschließungsstrategien für die Zukunft diskutiert werden.

 

Mehr Informationen zum Programm finden Sie im Flyer.