Projektabschluss SOOP - Sichere Offshore-Operationen

Abschlussveranstaltung des Projektverbundes SOOP, der auf der Veranstaltung neue Verfahren und Werkzeuge vorstellt, um kritische Prozesse bei Offshore-Wind-Operationen zu planen, zu simulieren und zu trainieren.

 

 

03.07.2014 , OFFIS

Workshop

Im Namen des Projektverbundes SOOP möchten wir Sie herzlich zur Abschluss-Veranstaltung einladen:

Projektabschluss SOOP - Sichere Offshore-Operationen

Donnerstag, den 03.07.2014 von 11-13 Uhr

OFFIS, Escherweg 2, 26121 Oldenburg (i.Ol.) Raum F02

Der Projektverbund SOOP stellt auf der Veranstaltung neue Verfahren und Werkzeuge vor, um kritische Prozesse bei Offshore-Wind-Operationen zu planen, zu simulieren und zu trainieren. Wir adressieren im Projekt die gesamte Prozesskette von der Planung von Offshore-Operationen, Sicherheits- und Risikountersuchungen, die Erzeugung von HSE-Plänen bis zu Assistenzssystemen für die Sicherheitsüberwachung sowie die Nutzung neuer Methoden von Sensornetzwerken für die Lokalisierung.

Programm von 11-13 Uhr:

1. Begrüßung durch Dr. Hans Schroeder, Niedersächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) & Prof. Dr.-Ing. Axel Hahn, Bereichsvorstand Verkehr OFFIS

2. Überblick Projektverbund SOOP - Sichere Offshore Operationen - Prof. Dr. Daniela Nicklas, Universität Oldenburg

3. Darstellung der SOOP-Projektergebnisse:

  • Operationsplanung & quantitative Risikobewertung - Rainer Droste, MSc, Universität Oldenburg
  • Sensornetzwerk & Situationsüberwachung - Prof. Dr. Gerd von Cölln, Hochschule Emden/Leer
  • Offshore-Simulationen an den Elsflether Großsimulatoren - Prof. Dr.-Ing. Holger Korte, Jade Hochschule


4. Kooperationen und Transfer: Dr. Cilli Sobiech, OFFIS

5. Rundgang: SOOP-Demonstratoren

Im Anschluss laden wir sie herzlich zum OFFIS-Tag mit dem Thema "Maritime Sicherheit" ab 14 Uhr mit entspanntem Ausklang ein. Der genaue Ablauf des OFFIS-Tages wird noch bekannt gegeben.

Bitte schicken Sie ihre Anmeldung an:

cilli.sobiech(at)offis.de (mit Hinweis auf ganztägige oder halbtägige Teilnahme Ihrerseits).