Praxisforum Digitalisierung – barcamp edition 2018

Vergessen Sie langweilige PowerPoint-Vorträge – nehmen Sie an einer „Un-Konferenz“ teil, bei der spannende Themen garantiert sind. Machen Sie mit beim ersten BarCamp zum Thema „Digitalisierung im Mittelstand“ in Oldenburg!

13.02.2018 , Oldenburg

Workshop

Das Besondere: Das Programm dieser Tagung liegt ganz in der Hand der Teilnehmer und wird erst am Tag der Veranstaltung festgezurrt. Werden Sie vom Teilnehmer zum Teilgeber – und bringen Sie Ihre Ideen, Fragen und Anliegen aktiv in das BarCamp ein.

BarCamp – Wie funktioniert das eigentlich?

Das BarCamp ist eine Konferenz, in der Sie sich zu einem Thema – in diesem Fall zur Digitalisierung -mit anderen Teilnehmern intensiv auszutauschen. Das Besondere: Sie können das Programm, die Themen und den Ablauf mitbestimmen und haben auch selbst die Möglichkeit, aktiv ein Thema zu präsentieren, eine Diskussionsrunde zu führen oder einen Workshop anzubieten.

Nach einem gemeinsamen Impulsvortrag werden im Anschluss Themenwünsche der Teilnehmer gesammelt, um dann gemeinsam abzustimmen, welche der Vorschläge in kleineren Gruppen – sogenannten Sessions – intensiviert werden sollen.  Je nach Nachfrage verteilt man sich also in kleinen oder größeren Gruppen – geplant sind immer drei parallel stattfindende Sessions. Dabei gibt es immer einen Moderator und einen „digitalen Vordenker“.

Durch das sehr offene Umfeld erhalten Sie Gelegenheit, Problemstellungen gemeinsam zu betrachten und kreative Lösungswege sowie detaillierte Umsetzungsideen für Ihr Unternehmen, eventuell auch in Partnerschaften, zu entwickeln.

Möchten Sie sich selbst aktiv mit einem Thema einbringen? Sehr gerne! Tragen Sie Ihr Thema bitte bei der Anmeldung in das Feld „Nachricht“ ein oder senden Sie eine E-Mail an bjoern.schaeper(at)oldenburg.ihk.de.

Alle Themen im Überblick

Hier sehen Sie, welche Themen bislang vorgeschlagen wurden. Ob aus einem Vorschlag tatsächlich eine Session wird, entscheiden die Teilnehmer zu Beginn des BarCamps. Die Liste wird laufend aktualisiert.

  • Timo Kaapke/Kerstin Friedrich (GoGreat): Play the Game - Change the System (Gamfication im Unternehmen)
  • Jörg Högemann (einfach effizient GmbH & Co. KG) In fünf Schritten zum digitalen Betrieb
  • Jörg Högemann (einfach effizient GmbH & Co. KG): Mit Lean-Prinzipien die Digitalisierung am Arbeitsplatz bewältigen
  • Thomas Cybulski, Olaf Klatt, Desiree Gravemann (Lager 3000 GmbH): Archivoutsourcing und Scan-on-Demand (Outsourcing, Technologien, Organisation)
  • Thomas Cybulski, Olaf Klatt, Desiree Gravemann (Lager 3000 GmbH): Grundlagen der Aktendigitalisierung (technische, rechtliche sowie organisatorische Aspekte)
  • Thomas Cybulski, Olaf Klatt, Desiree Gravemann (Lager 3000 GmbH): Digitale Personalakte (Migration, Organisation, Eingangsverwaltung)
  • Germar Claus (freischuetz): Digitales Projektmanagement für Dienstleister
  • Jürgen Wiese (Heilpaktiker für Psychotherapie & Coach): Mit Achtsamkeit die Innovationsfähigkeit steigern - neue Zugänge zu Kreativität, Intuition und Inspiration
  • Michael Mack (Computer Mack GmbH): Digitalisieren Sie Ihr Gebäude - Künstliche Intelligenz auf den Punkt gebracht
  • Hanna Bittner (KVHS Ammerland) OER - freie Bildungsmaterialien und ihre Leistungen

Veranstaltungsort:

EWE Forum / Alte Fleiwa

 Alte Fleiwa 1

26121 Oldenburg

Veranstalter:

  • Oldenburgische Industrie- und Handelskammer
  • Wirtschaftsförderung Stadt Oldenburg
  • OFFIS - Institut für Informatik
  • Landkreis Ammerland
  • Handwerkskammer Oldenburg
  • Kompetenzzentrum Digitales Handwerk
  • Metropolregion Nordwest