DICOM-Toolkit DCMTK für Entwickler (Deutsch)

Lernen Sie von den DICOM Hauptentwicklern, wie das DICOM-Toolkit DCMTK aufgebaut ist, wie es konfiguriert und kompiliert wird. Entwickeln Sie schrittweise eigene Programme mit Hilfe des DCMT.

16.11.2016 - 17.11.2016 , OFFIS

Workshop

Kurs:    

DICOM-Toolkit DCMTK für Entwickler

Ziel:

Sie erfahren, wie das DICOM-Toolkit DCMTK aufgebaut ist, wie es konfiguriert und kompiliert wird. Zahlreiche Aspekte des Toolkits werden durch praktische Übungen vertieft, d.h. Sie lernen schrittweise eigene Programme mit Hilfe des DCMTK zu entwickeln. Der Kurs wird von den Hauptentwicklern des DCMTK durchgeführt, die allesamt über langjährige Erfahrung mit der Software-Entwicklung im DICOM-Umfeld verfügen.

Inhalte:

  • Aufbau, Konfiguration und Kompilieren des DCMTK (mit praktischer Übung)
  • grundlegende Funktionalität (Kapselung von Systemfunktionen, Logging und Kommandozeilenprogramme)
  • Handhabung von DICOM-Datensätzen und -Dateien(mit praktischer Übung)
  • Kommunikation mit Hilfe der DICOM-Netzwerkdienste (mit praktischer Übung)
  • Visualisierung von DICOM-Bildern (mit praktischer Übung)
  • weitere Aspekte wie DICOM Structured Reporting
  • Allgemeines zum Entwicklungsprozess des DCMTK und zur Unterstützung bei weitergehenden Fragen

Voraussetzungen:

  • Kenntnisse des DICOM-Standards, z.B. aus dem DICOM-Intensivkurs
  • Programmierkenntnisse, insbesondere in C++
  • Es ist erforderlich, ein Notebook mit einem vom DCMTK unterstützten Compiler (siehe INSTALL-Datei) mitzubringen, um die praktischen Übungen durchführen zu können.

Zielgruppe:

Software-Entwickler, die grundlegende DICOM-Erfahrung haben und das DCMTK (besser) kennenlernen wollen

Sprache:

deutsch

Dauer:

2 Tage

Veranstaltungsort:

OFFIS - Institut für Informatik, Escherweg 2, 26121 Oldenburg

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an einen der genannten Ansprechpartner oder teilen Sie uns unter der E-Mail Adresse dicom(at)offis.de Ihr Anliegen mit. Es gelten unsere allgemeinen Teilnahmebedingungen.