UCARE auf m-days 2014 in Frankfurt

05.06.2014 Gesundheit

Im Rahmen der Mittelstand-Digital-Kongressmesse bei den m-days präsentieren Vertreter der Pflegebranche sowie der Forschung und Entwicklung das Projekt UCARE. In dem im Januar gestarteten Projekt widmen sich die Projektpartner der Entwicklung eines Usability-Kompetenzzentrums zur Unterstützung von klein- und mittelständischen Softwareherstellern in der Pflegebranche. Dr. Torsten Ripke (TARGIS GmbH), Christoph Trappe (OFFIS FuE-Bereich Gesundheit) und Simon Timmermanns (Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.) stellen am ersten Tag der Messe “Anforderungen an die Usability von Software im Pflegedienst” einer breiten Fachöffentlichkeit vor. Die m-days dient auch als Plattform für den fachlichen Austausch mit anderen Projekten der durch das BMWi geförderten Initiativen Usability, eKompetenz-Netzwerk und eStandarts. Informationen zum Förderschwerpunkt gibt es auf www.mittelstand-digital.de und zum Projekt auf  www.ucare-usability.de.