Stromverbrauch in Rechenzentren kann halbiert werden

30.07.2014 Energie

Rechenzentren haben einen hohen Stromverbrauch. Um so erfreulicher ist das Abschlussergebnis des vom BMWi geförderten Forschungsprojektes "AC4DC - Adaptive Computing for Green Data Centers" - nämlich dass dieser ohne Einschränkungen für die Nutzer um 50 Prozent reduziert werden kann. Dazu wurde von den beteiligten Wissenschaftlern, u.a. aus unserem OFFIS - Institut für Informatik, eine neue Steuerung entwickelt, die die Komponenten eines Rechenzentrums optimal aufeinander abstimmt.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat das Projekt "AC4DC" im Rahmen des dreijährigen Technologieprogramms IT2Green gefördert. Kürzlich hat das Projekt im hessischen Herborn beim Projektkoordinator Rittal seine Abschlussergebnisse vorgestellt.

Mehr zu diesen Ergebnissen finden Sie auf