Start der Landesinitiative Mobilität

18.06.2013 Verkehr

Am 17. Juni 2013 war es soweit - die Landesinititiative Mobilität Niedersachsen nahm mit einer Auftaktveranstaltung in Hannover ihre Arbeit auf. Die Landesinitiative hat zum Ziel, den Mobilitäts- und Technologiestandort Niedersachsen zu stärken, indem sie niedersächsische Kompetenzpartner zusammenführt und  innovative Projekte initiiert. Damit wird sie einen wichtigen Beitrag zur Identifizierung und zukunftsfähigen Gestaltung neuer Trends, Entwicklungen und Technologien leisten. Inhaltliche Schwerpunkte sind neue Antriebssysteme und die intelligente Mobilität der Zukunft. Die Landesinitiative Mobilität ist ein gemeinsames Vorhaben der Niedersächsischen Ministerien für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr sowie Umwelt Energie und Klimaschutz. OFFIS ist durch Vorstand Prof. Dr. Werner Damm im Beirat vertreten. Die Landesinitiative Mobilität wird vom Konsortium aus ITS Niedersachsen GmbH, Allianz für die Region GmbH, Wolfsburg AG und Niedersächsisches Forschungszentrum Fahrzeugtechnik der TU Braunschweig (NFF) getragen. Zur Stärkung der fachlichen Expertise wurde das Ingenieurbüro Dr. Norbert Handke sowie Matthias Brucke (embeteco) aus Oldenburg in die Landesinitiative Mobilität integriert.