Sanierungsstrategie für das MWK beauftragt

07.09.2007 Aktuelles

Minister Lutz Stratmann (CDU) beauftragte OFFIS und die Universität Oldenburg, eine „Sanierungsstrategie“ für das marode Gebäude des Wissenschaftsministeriums zu erstellen. Das Ministerium stellt dafür 153 000 Euro zur Verfügung.

Schwitzen im Sommer, frieren im Winter und nasse Wände bei Regen – damit soll nun bald Schluss sein. Es ist nicht nur eine Reparatur des mehrstöckigen Gebäudes in Hannover geplant, es soll auch umweltfreundlich sanieren werden.

"Angesichts des Klimawandels sei es Zeit umzudenken", sagte Stratmann der Oldenburger Nordwest Zeitung. „Im Sinne der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes wollen wir als Wissenschaftsministerium mit dieser Studie als gutes Beispiel für weitere energiesparende Projekte vorangehen.“ Ergebnisse sollen im Mai 2008 vorliegen. Das Ministerium steht teilweise unter Denkmalschutz.