SafeTRANS News interviewt Andreas Lüdtke

26.07.2013 Verkehr

In der aktuellen Ausgabe der SafeTRANS News wurde Dr. Andreas Lüdtke - Gruppenleiter der Gruppe Human-Centered Design im Bereich Verkehr bei OFFIS - zum Thema Mensch-Maschine-Interaktion interviewt. Die Qualität von Mensch-Maschine Interaktion ist für die Akzeptanz von Technologie ein entscheidendes Kriterium. Um sie bereits bei der Entwicklung zu berücksichtigen, arbeiten nationale und europäische Forschungsprojekte an neuen Lösungen. Diese Lösungen beinhalten u.a. die Modellierung des Faktor Mensch. Lesen Sie mehr dazu im Interview.

SafeTRANS e.V. ("Safety in Transportation Systems") ist ein Kompetenz-Cluster, welches Forschungs- und Entwicklungsknowhow auf dem Gebiet der komplexen Eingebetteten Systeme im Transportsektor vereint. Zweck des Vereins ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Verkehrssicherheit u.a. durch Entwicklung und Implementierung von harmonisierten Forschungs- und Entwicklungs-Strategien für Prozesse und Methoden zur Entwicklung sicherheitskritischer Eingebetteter Systeme. OFFIS ist langjähriges Cluster-Mitglied.