Projekt DISCERN erhält EEGI Support Label Das Projekt DISCERN ("Distributed Intelligence for Cost-Effective and Reliable Distribution Network Operation") verwendet neueste Technologien und Ansätze, um Schwankungen in der Energieversorgungskette zu reduzieren. Ab sofort darf es das EEGI Support Label führen.

09.03.2015 Energie

Die European Electricity Grid Initiative (EEGI) ist eine der europäischen Industrie-Initiativen im Rahmen des Strategischen Energietechnologien-Plans (SET-Plan) und schlägt ein 9-jähriges europäisches Forschungs-, Entwicklungs- und Demonstrations-Programm vor, um Innovationen und die Entwicklung des europäischen Stromnetzes der Zukunft zu beschleunigen.

Auf Grundlage der vereinbarten speziellen EEGI Kennzeichnungsmethodik, waren interessierte Projektträger der europäischen und nationalen Projekte eingeladen, sich um das EEGI Support Label zu bewerben. Anfang März wurde das Projekt DISCERN in die Reihe der Projekte, die das Label führen dürfen, aufgenommen.

Das Projekt DISCERN, das bei OFFIS in der Gruppe Architekturentwicklung und Interoperabilität von Dr. Mathias Uslar bearbeitet wurde, will das optimale Niveau der Intelligenz in Verteilernetzen bewerten und kostengünstige, zuverlässige technologische Optionen ermitteln, um zukünftige Verteilungsnetze in Europa zu stärken

Mehr zur European Electricity Grid Initiative und dem Support Label finden Sie unter http://www.gridplus.eu/node/172.