Prof. Nebel neuer Vorstand im edacentrum

14.01.2015 Aktuelles

OFFIS-Vorstandsvorsitzender Professor Dr.-Ing. Wolfgang Nebel wurde zum 01. Januar 2015 vom edacentrum-Aufsichtsrat zum stellvertretenden Vorsitzenden des Vorstands des edacentrum e.V. ernannt. In seiner neuen Funktion verantwortet er die Mitgliederentwicklung, den Kontakt zur Politik auf Bundesebene und in Europa sowie die Öffentlichkeitsarbeit – einschließlich der Veranstaltungen. Nebel übernimmt die Funktion vom maßgeblichen Initiator und Mit-Gründer des edacentrum, Professor Dr. Erich Barke, der nach 14 Jahren Vorstandsarbeit in den verdienten Ruhestand wechselt.

„Ich freue mich darauf, die Weiterentwicklung des edacentrum mitzugestalten“ so Nebel „Gemeinsam werden wir die Anwendungsentwicklung stärker mit der Mikroelektronikentwicklung verzahnen. So erreichen wir eine signifikante Erhöhung der Innovationsgeschwindigkeit, zum Beispiel im Automotive-Bereich. Dabei nutzen wir die anerkannt erfolgreiche Funktion des edacentrum als Bindeglied und Moderator zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik im klassischen EDA Bereich.“

 

Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserer Pressemitteilung.