Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann in digitalRat.niedersachsen berufen

26.01.2017 Aktuelles

Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann wurde in den digitalRat.niedersachsen berufen

Wir freuen uns, mit unserem Vorstandsmitglied Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann eine der 20 Persönlichkeiten des neuen digitalRat.niedersachsen zu stellen. Der Rat repräsentiert die Bereiche Politik, Wirtschaft, Verbände, Wissenschaft und Forschung, Medien, Bildung, Ethik, Arbeit und Verbraucherschutz. Unter Vorsitz von Ministerpräsident Stephan Weil wird der digitalRat.niedersachsen am 20. März 2017 auf der CeBIT zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen. Der digitalRat.niedersachsen berät die Landesregierung zu übergeordneten und ressortübergreifenden Fragestellungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung.

Wirtschaftsminister Olaf Lies beschreibt die Motivation für die Gründung des digitaRats sowie dessen Aufgaben folgendermaßen: „Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet immer weiter voran - vielfach verbunden mit Sorgen und Ängsten, zum Beispiel um den eigenen Arbeitsplatz. Es gehört aktuell und künftig zu den wichtigsten Aufgaben der Politik, den digitalen Wandel positiv zu gestalten und die richtigen Rahmenbedingungen zu setzen. Wir müssen die Chancen der Digitalisierung erkennen und entschlossen nutzen - und dabei gleichzeitig die Risiken erkennen und minimieren. Ich bin überzeugt, dass der fachlich sehr breit aufgestellte digitalRat.niedersachsen der Landesregierung auf diesem Weg eine wichtige Hilfestellung bieten wird. Die Digitalisierung verändert nicht nur die Arbeitswelt, Produktionsprozesse, Technik oder Kommunikation. Die Digitalisierung bedeutet auch einen Kulturwandel in Wissensprozessen und fordert eine interdisziplinäre Zusammenarbeit. Der sprichwörtliche Blick über den Tellerrand ist in der Digitalisierung ein absolutes Muss. Der digitalRat.niedersachsen soll uns gleichermaßen ermuntern und ermahnen. Wir sind offen für Beratung, Ansporn und Impulse, genauso wie für kritische Debatten und vielleicht hin und wieder auch für ein klares Wort. Die Landesregierung hat sich mit ihren Leitlinien vorgenommen, Innovationen und Projekte der Digitalisierung gezielt zu fördern und zu entwickeln. Der Digitalrat wird uns bei dieser wichtigen Aufgabe begleiten und aktuellste Ergebnisse aus allen Bereichen der Wirtschaft und Gesellschaft beisteuern."

Mehr zum Rat und alle Mitglieder: http://www.mw.niedersachsen.de/startseite/digitalisierung/digitalratniedersachsen/digitalratniedersachsen-150476.html