Portrait einer Informatikerin

04.12.2014 Gesundheit

"Mitten ins Leben" ist der Titel des Portraits unseres OFFIS-Vorstands Prof. Dr. Susanne Boll , das gerade in der Zeitschrift "Einblicke" der Universität Oldenburg erschienen ist.

Was bewog die erfolgreiche Informatikerin zum Beispiel, sich ausgerechnet dem Schwerpunkt "Mobilen Assistenzgeräten" zu verschreiben? Weil sie Dinge interessieren, die die Menschen wirklich wollen – weil sie sich gut in den Alltag einfügen, weil sie helfen und gut aussehen, so Boll. 

Außerdem wünscht sie sich, dass mehr Frauen den Mut haben, beides zu wagen - einen technischen Beruf und Familie.

Bis es vom Begriff "Vorstand" eine weibliches Äquivalent gibt, ist durch das Engagement von Frauen wie ihr sicher auch nur noch eine Frage der Zeit...


Das komplette Interview mit Prof. Dr. Susanne Boll finden Sie unter:

http://bit.ly/einblicke_susanne_boll