Portier und Damm leiten ARTEMIS-IA Working Group Tool Platforms

31.07.2012 Verkehr

Ab Mai 2012 wird die ARTEMIS-IA Working Group "Tool Platforms" von Hervé Portier (Airbus Frankreich) und Prof. Dr. Werner Damm (OFFIS, SafeTRANS) geleitet. Durch die Ernennung der beiden neuen Chairmen wird eine konstruktive Weiterführung der begonnenen Aktivitäten hinsichtlich Erstellung, Koordinierung und Etablierung von Tool Platforms sichergestellt. Diese Werkzeug-Plattformen bauen auf Ergebnissen von europäischen Forschungsprojekten, u.a. im Rahmen des ARTEMIS- und ITEA-Programms auf, und machen z.B.  Spezifikationen für Prozesse und Methoden zur Entwicklung von eingebetteten Systemen verfügbar. So wird die Produktivität und Nachhaltigkeit von FuE-Projekten durch den Austausch von Forschungsergebnissen und der domänenübergreifenden Wiederverwendung von Technologien gefördert. Hervé Portier und Werner Damm sind gleichzeit auch im Steering Board von EICOSE, dem European Insitute for Complex Safety Critical Systems Engineering, vertreten.

Weitere Informationen zu den ARTEMIS Tool Platforms finden Sie unter folgendem Link: www.artemis-ia.eu/tool_platforms