OFFIS an Bord der e-Navigation Underway 2018

24.01.2018 Verkehr

Auch 2018 war OFFIS wieder mit an Bord der DFDS Seaways auf der e-Navigation Underway International Conference - der zentralen Konferenz in der Welt zum Thema e-Navigation. OFFIS stellte die eMIR - eMaritime Integrated Reference Platform und ihre Nutzung als Entwicklungs- und Testplattform für zivile maritime Sicherheitsanwendungen vor.

Anhand der e-MIR Infrastruktur wurden die Ergebnisse aus den Projekten Sea Traffic Management, EfficienSea 2 und CPSE Labs demonstriert. Gemeinsam mit den Kollegen der Firma NAVTOR wurde eine Präsentation zur Entwicklung und Verifikation einer  Shore Based Bridge mit Hilfe von eMIR gegeben. Darüber hinaus wurde der Fachwelt eine Neuimplementierung eines e-Navigation Prototype Displays vorgestellt. Es wurde großes Interesse signalisiert, die EPD gemeinsam mit OFFIS weiter zu entwickeln.

Weitere Informationen zu unseren Aktivitäten im maritimen Beriech innerhalb von eMIR finden Sie auch unter www.emaritime.de.

Mit rund 150 Teilnehmer - darunter Industrie, maritime Verbände, IMO, IHO, IALA, Hafenbetreiber, Lotsen, Nautiker, Forscher u.v.m. - fand die Konferenz viel Zuspruch. Mehr zur Konferenz finden Sie unter https://www.int-e-navigation.dk/.