Marion Gottschalk für IEC Young Professionals Workshop nominiert

29.06.2015 Energie

Die IEC International Electrotechnical Commision veranstaltet seit 2010 jährlich den "IEC Young Professionals Workshop", um Berufseinsteigern aus verschiedenen Branchen einen Einblick in die internationale Normung zu ermöglichen.

Dieses Jahr findet der Workshop vom 12. bis 14. Oktober in Minsk statt. Vorab wurden von der DKE drei Teilnehmer aus Deutschland nominiert - darunter erfreulicherweise eine OFFIS-Wissenschaftlerin: Marion Gottschalk aus der Gruppe Architekturentwicklung und Interoperabilität des FuE-Bereichs Energie.

Der Workshop ermöglicht - neben einem ersten Einblick in die internationale Normung - die Möglichkeit, Kontakte zu anderen Mitgliedern der IEC zu knüpfen und später bei der Gestaltung internationaler Normen mitzuwirken.

Weitere Informationen zu dem Workshop sind unter http://www.iec.ch/members_experts/ypp/programme/ zu finden.