Kontroverse Diskussionen bei Presseworkshop zur Energiewende

11.06.2012 Energie

Welche Probleme muss die Politik jetzt anpacken, damit aus der Energiewende Wirklichkeit wird? Sind die Versorgungssicherheit und die Bezahlbarkeit der Energiewende sichergestellt? Wie kann der Netzausbau vorankommen? Zur Klärung dieser Fragen luden die European Climate Foundation, die 100 prozent erneuerbar stiftung und die Agentur für Erneuerbare Energien zu einem Workshop für Journalistinnen und Journalisten am 08. Juni 2012 nach Berlin ein. Führende Energieexpertinnen und -experten - darunter auch OFFIS-Bereichsleiter Energie Dr. Christoph Mayer - gingen den aktuellen Streitfragen auf den Grund und durchleuchteten die kontroversen Themen der Energiewende im Bezug auf Deutschland.