Innovative Ansätze in der medizinischen Versorgung am 10.05. in Oldenburg

18.04.2011 Gesundheit

Der demographische Wandel und der medizinisch-technische Fortschritt stellen das Gesundheitssystem vor neue Fragen: Wie kann die Zusammenarbeit der Akteure im Gesundheitswesen effizienter gestaltet werden? Wie lassen sich medizinische Versorgung und Nachsorge optimal unterstützen? Wie muss das Wohnen von morgen aussehen, um Menschen bis ins hohe Alter ein Höchstmaß an Selbstständigkeit zu ermöglichen? Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien (IuK-Technologien) können dabei helfen, Antworten auf diese Herausforderungen der Zukunft zu finden und diese geeignet umzusetzen.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe eHealth.Niedersachsen wird es am Dienstag, den 10. Mai im Oldenburger Schloss um diese Fragestellungen rund um die aktuellen Probleme der Versorgung und konkrete Lösungsansätze zu ihrer Behebung gehen. Die Teilnahme ist kostenlos. Mehr zum Programm und zur Anmeldung finden Sie hier.