Hannovermesse 2009 - „Die Vielfalt des Unbemannten Fliegens“

20.04.2009 Verkehr

Unbemannte Flugsysteme bieten völlig neue Möglichkeiten bei der Nutzung des Luftraums. Ihre Agilität, das günstige Leistungsgewicht, ihre Dauer- und Höhenflugeigenschaften und ihre Autonomie erschließen immer neue Anwendungsfelder, was auch das Spektrum der OFFIS-Mitaussteller auf der diesjährigen Hannover Messe zeigt. So stellt die BIG Bremer Investitions-Gesellschaft das Projekt „go!CART“ (go! Competitive Aerial Robot Technologies) vor, das von ihr und der Europäischen Union im Rahmen des EFRE-Programms gefördert wird und die relevanten Akteure in der Metropolregion Oldenburg-Bremen zusammenbringen und drei Prototypen von zivilen Flugrobotern entwickeln soll. Das Institut für Thermografie präsentiert seine Dienstleistungen im Bereich Thermografie und als Neuheit einen „Thermokopter“. Die Firma HiSystems präsentiert verschiedene Ihrer „Mikrokopter“ genannten Systeme. Auch OFFIS stellt Prototypen für autonome Flugroboter vor, die vor allem durch die eingesetzten neuen Verfahren zur Erhöhung der Autonomie und der Verlässlichkeit erheblich verbessert sind. Ein Besuch auf unserem Stand A52 in Halle 22 lohnt sich also auf alle Fälle! Benötigen Sie noch eine Karte – hier werden Sie fündig! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!