Gemeinsame Presseeinladung von OFFIS und SafeTRANS am 04. März um 18 Uhr in Oldenburg

27.02.2009 Pressemitteilung

OFFIS leitet innovatives Teilprojekt innerhalb des europäischen Forschungsprojektes CESAR.

 

CESAR (Cost-Efficient Methds and Processes for Safety Relevant Embedded Systems) ist ein großes europäisches Verbundprojekt mit dem Ziel, die Sicherheit im Verkehr durch moderne Entwicklungsmethoden für eingebettete Systeme zu erhöhen. OFFIS ist im CESAR-Steuerkreis vertreten, Leiter eines Teilprojektes und in zwei weitere Teilprojekte involviert. SafeTRANS war an der Projektinkubation stark beteiligt. Damit ist dieses internationale und innovative Projekt eng mit Oldenburger Engagement verbunden. Weitere nationale Projektpartner sind u.a. EADS Deutschland GmbH, Siemens AG, Infineon sowie die Fraunhofer Institute IESE und FOKUS.

 

Anlässlich des 3-tägigen Treffens von industriellen und wissenschaftlichen Vertretern zur Koordination von Teilprojekten in Oldenburg, werden Prof. Dr. Werner Damm, OFFIS und SafeTRANS Vorstandsvorsitzender, und Projektpartner

 

am 04. März 2009 um 18 Uhr

im OFFIS, Raum E 02/03, Escherweg 2, Oldenburg

 

Hintergründe und Wissenswertes zu diesem Projekt erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen.

 

Alle Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen.

 

Getränke und Snacks werden die Pressekonferenz abrunden. Bitte melden Sie sich zum Pressetermin unter: Tel. 0441-9722-540 oder per E-Mail unter: franziska.boede@safetrans-de.org an.

Sollten Sie Interesse an Einzelinterviews haben, geben Sie dies bitte mit an, damit wir entsprechenden Raum für ein Gespräch schaffen können. Vielen Dank!

 

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter: www.offis.de.