European Mixed-Criticality Cluster trifft sich in Mailand

26.05.2015 Verkehr

Vom 19. bis 21. Mai 2015 fand nach 18 Monaten Projektlaufzeit das zweite Cluster-Review für den European Mixed-Criticality Cluster (MCC, http://www.mixedcriticalityforum.org/) in Mailand statt. Der European Mixed-Criticality Cluster besteht aus den drei FP7-Projekten DREAMS, PROXIMA und CONTREX. Als Koordinator von CONTREX wurde dieses Review von OFFIS organisiert und im Conference Hub des Vodafone Village Milano abgehalten. Die Nutzung der Vodafone-Räumlichkeiten wurde durch die Übernahme des Partners Cobra Automotive Technologies (jetzt Vodafone Automotive) von Vodafone ermöglicht.

Im CONTREX-Review wurde von den Reviewern insbesondere das Management und die Koordination positiv hervorgehoben. Ebenso fanden die entwickelten Demonstratoren, wie das am OFFIS gebaute Multi-Rotor System mit eigener gemischt-kritischer Avionik, großen Anklang. Zusätzlich zu den Reviews der einzelnen Projekte, gab es einen weiteren internen Workshop des MCCs, zur Festigung und Stärkung der Inter-Projektarbeit.