Europäische Mikroelektronik

11.03.2015 Pressemitteilung

Das Thema Design und Test elektronischer Systeme steht aktuell in Grenoble im Mittelpunkt der Konferenz DATE - Design Automation & Test in Europe. Sie wurde am 10. März 2015 von Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Nebel, Vorstandsvorsitzender des Oldenburger Informatikinstitutes OFFIS, in seiner Funktion als General Chair eröffnet. Die Bedeutung der Konferenz unterstrich in seiner gestrigen Keynote Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft und Gesellschaft, in der er über die Europäische Mikroelektronik Strategie sprach.

Die DATE verbindet die weltweit beliebteste Konferenz zum Thema Design und Test elektronischer Systeme mit einer internationalen Ausstellung für Elektronik-Design, -Automatisierung und -Test, die von Fortschritten bei der Hardware- und Software-Implementierung auf Systemebene über integriertes Schaltungsdesign bis hin zu Nano-Technologie Fertigungstechnologien reicht.

Gleich am ersten Konferenztag ist außerdem Professor Nebels besonderer Einsatz für das Themenfeld gewürdigt worden. Er ist per 01. Juni 2015 zum Vorsitzenden der edaa - european design and automation association (www.edaa.com) gewählt worden.

Kontakt:

Britta Müller
Leiterin Marketing und Kommunikation
OFFIS - Institut für Informatik
Telefon +49 (441) 97 22-182
E-Mail: marketing(at)offis.de