Europäische Collaboration im OFFIS

21.09.2006 Aktuelles

Experten für "Collaborative Working Environments" kamen am 20. September zu einem Workshop im OFFIS zusammen, um gemeinsam über Anforderungen für neue Formen der computergestützten Zusammenarbeit zu diskutieren. Die Möglichkeiten, die sich aus mobilen Endgeräten und drahtlosen Netzwerken hierfür ergeben, werden heute kaum ausgenützt. Die Experten erarbeiteten verschiedene Vorschläge, wie sich das in Zukunft ändern kann. Der Workshop wurde im Rahmen des EU-Projektes POPEYE durchgeführt, in dem eine Kollaborationsumgebung auf Basis von mobilen Ad-hoc-Netzwerken und Peer-to-Peer-Technologien entworfen wird.