Digitalisierung in den Häfen

23.11.2017 Verkehr

Thema und geografischen Lage sind passend für Brake als Veranstaltungsort für das dritte Netzwerktreffen „Digitalisierung in der Hafenwirtschaft – Intelligente und energieeffiziente Häfen der Zukunft“ der Partner Metropolregion Nordwest, bremenports, BLG Logistics sowie Niedersachsen Ports. Die Moderation der Veranstaltung übernimmt OFFIS-Vorstand Prof. Dr. Axel Hahn.

Aktuelle Projekte aus dem maritimen Wirtschaftsbereich werden vorgestellt. Die Beiträge spannen einen Bogen über die Möglichkeiten der Effizienz- und Qualitätssteigerung von logistischen Prozessen, der Vernetzung zum Informations- und Datenaustausch, der intelligenten Energienutzung, der Cybersicherheit und einer nachhaltig digitalen Unternehmensausrichtung. Zudem wird es auch einen Überblick über Fördermöglichkeiten für Innovationsprojekte geben.

„Die Energie-Netzwerktreffen haben sich zu einem hochwertigen Format entwickelt. Praktiker und Experten teilen ihr Wissen und messen den konkreten Erfahrungen einen hohen Stellenwert bei“, erklärt Holger Banik, Geschäftsführer der Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG sowie der JadeWeserPort Realisierungs GmbH & Co. KG.