Designetz – Baustein zur Energiewende

09.12.2015 Energie

Das Energiewendeprojekt „Designetz“ erhält eine Förderzusage des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Das Projekt wird von der RWE koordiniert und setzt sich neben OFFIS aus weiteren 45 Partnern aus Stadtwerken, Industrie und Wissenschaft zusammen.

„Designetz“ ist das technisch bislang umfassendste Demonstrationsprojekt zur Integration erneuerbarer Energien in das Versorgungssystem. Das Projekt adressiert zentrale Voraussetzungen für das Funktionieren der Energiewende: Die intelligente Vernetzung von vielen dezentralen Energieerzeugern und -verbrauchern vom ländlichen bis hin zum urbanen Raum und hochindustrialisierten Ballungszentren.

Mehr zum Projekt finden Sie in der Pressemitteilung der RWE unter folgendem Link:

http://www.rwe.com/web/cms/de/37110/rwe/presse-news/pressemitteilungen/pressemitteilungen/?pmid=4014336