DAAD-Projekt ermöglicht australischen Besuch beim TC ANH

21.02.2011 Gesundheit

Vom 21.-25. Februar ist Associate Professor Jayantha Katupitiya von der School of Mechanical and Manufacturing Engineering, University of New South Wales, Sydney, Australien, zu Gast im OFFIS TC-ANH. Im Rahmen des Besuchs wird die seit 1.1.2010 im Rahmen eines DAAD-Projektes bestehende Zusammenarbeit der beiden Universitäten vertieft. Gegenstand der Forschung sind miniaturisierte sogenannte Stick-Slip-Antriebe, welche höchste Positionierauflösungen im Nanometerbereich erlauben. Mit seinem Forschungsschwerpunkt "Modelling and Control of Mechatronic Systems" ist Prof. Katupitiya ein willkommener Partner für die zukünftige Erforschung und Weiterentwicklung derartiger Antriebe.