Best Student Paper Award auf Smart Greens

13.05.2013 Energie

Astrid Nieße aus dem Bereich Energie hat auf der diesjährigen International Conference on Smart Grids and Green IT Systems (SmartGreens) den Best Student Paper Award gewonnen. In ihrem Beitrag "Using Grid Related Cluster Schedule Resemblance for Energy Rescheduling - Goals and Concepts for Rescheduling of Clusters in Decentralized Energy Systems" geht sie insbesondere auf das Konzept der Netzähnlichkeit ein, das Umplanungsmaßnahmen im Betrieb von dezentralen Anlagen hinsichtlich der Auswirkungen auf die elektrische Infrastruktur bewertbar macht. Die Arbeiten hierzu sind in den Landesforschungsverbund Smart Nord eingebunden.

Die Konferenz fand dieses Jahr zum insgesamt zweiten Mal und erstmalig in Aachen statt. Der Best Student Paper Award wird dabei an herausragende Beiträge von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vergeben, die ein Promotionsvorhaben verfolgen. Mehr Infos finden Sie unter http://www.smartgreens.org/PreviousAwards.aspx.