Auszeichnung für beste interaktive Präsentation

24.03.2016 Verkehr

Das Format der "Interaktiven Präsentationen" war sehr beliebt auf der diesjährigen DATE (Design, Automation and Test in Europe) Konferenz, die vom 14. bis 18. März 2016 in Dresden stattfand. Dabei wurden von den insgesamt über 800 Einreichungen nur circa 10% akzeptiert. Unter diesen 81 verbliebenen Interaktiven Präsentationen konnten unsere Kollegen Alexander Stühring, Günter Ehmen und Sibylle Fröschle den "DATE Best IP Award 2016" für sich entscheiden. Sie wurden für ihre Arbeit mit dem Titel "Analyzing the Impact of Manipulated Sensor Data on a Driver Assistance System using OP2TiMuS: A Prototyping Platform for Automotive Applications", die von Alexander Stühring vorgestellt wurde, ausgezeichnet.

Von interaktiven Präsentationen wurde auf der Konferenz erwartet, dass sie aufkommende und zukünftige Problemstellungen aufzeigen und offene Punkte identifizieren, die in Zukunft innovative Forschungsanstrengungen verdienen. Dabei impliziert eine Interaktive Präsentation neben einer klassischen Publikation auch die Präsentation der Forschungsarbeit auf interaktive Weise: Anhand eines Posters sollen die Inhalte vermittelt und eine persönliche Diskussion mit interessierten Teilnehmern geführt
werden.

Link zum Paper / Poster:
http://www.offis.de/publikationen/detail/analyzing-the-impact-of-injected-sensor-data-on-an-advanced-driver-assistance-system-using-the-op2timus-prototyping-platform.html