Ansätze zu autonomem Fahren beim Kongress über betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz

02.09.2010 Verkehr

Am 02. September fand in in der Weser-Ems-Halle in Oldenburg der Kongress über betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutz unter dem Motto "Gesünder arbeiten in Niedersachsen" statt. Im Rahmen des Hauptprogramms konnte OFFIS vor ca. 400 Teilnehmern unter dem Titel "Sicher Fahren und Transportieren - auch ohne Fahrer" Herausforderungen und Lösungsansätze zum autonomen Fahren in Logistikanwendungen präsentieren. Darüber hinaus konnte OFFIS auf einem ca. 25 qm großem Stand im Ausstellungsbereich einen Demonstrator zeigen, der die Forschungsergebnisse aus dem Cognilog Projekt veranschaulicht.