AAL-Kongress 2008

30.01.2008 Gesundheit

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der VDE richteten vom 30. Januar bis 1. Februar 2008 gemeinsam den ersten deutschen Kongress „Ambient Assisted Living“ in Berlin aus. Im Mittelpunkt des Kongresses stand die Anwendung intelligenter Assistenzsysteme - auf der Basis von Elektronik, Mikrosystem- und Informationstechnik - in den Handlungsfeldern „Gesundheit & Homecare“, „Sicherheit & Privatsphäre“, „Versorgung & Hausarbeit“ und „Soziales Umfeld“.
Der Kongress führte Forscher, Produzenten, Dienstleister und Betreiber über Branchengrenzen hinweg zu einem Informations- und Wissensaustausch zusammen. OFFIS-Bereichsleiter Matthias Brucke war Mitglied des Programmkomitees und der von ihm geleitete F+E-Bereich MN beteiligte sich mit einem Stand an der angeschlossenen Ausstellung.

Weitere Informationen zum Kongress finden Sie hier.