5. Mitgliederversammlung des OFFIS-TZI e.V.

07.06.2010 Aktuelles

Am 07. Juni 2010 fand die 5. Mitgliederversammlung des OFFIS-TZI e.V. statt. Der Verein versteht sich als einen Kooperationsverbund zwischen den Forschungsinstituten OFFIS Institut für Informatik in Oldenburg und dem TZI Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik in Bremen. Der im Jahr 2007 gegründete Verein  verbindet über Landesgrenzen hinaus die Kompetenzen von mehr als 400 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Auf der Mitgliederversammlung wurden neben der Vorstellung des Berichts vom Vorstand insbesondere die zukünftigen Themenfelder diskutiert. So sollen die beiden Aufgabenbereiche des OFFIS-TZI, die weitere Steigerung der wissenschaftlichen Leistungsfähigkeit und die Stärkung des Wissenstransfers in die Wirtschaft auf fünf zukunftsträchtigen Themenfeldern vorangetrieben werden:

  • Demographischer Wandel: Technologien zur Unterstützung eines sicheren und gesunden Lebens für ältere Menschen, zu Hause, im Beruf und unterwegs
  • Interaktion: Neuartige Methoden zur Vereinfachung des Umgangs mit Computersystemen
  • Logistik: Optimierung von Prozessen und Warenflüssen durch umfassenden IT-Einsatz
  • Green-IT: Minimierung des Energieverbrauchs von IT-Systemen
  • Mobile Kommunikation, dienste und Anwendungen: Drahtlose und kabelgebundene Vernetzung von Systemen als das Rückgrat der digitalen Welt.


Vorstandsmitglieder des Vereins sind Prof. Dr.Ing. Wolfgang Nebel, OFFIS und Prof. Dr. Rainer Malaka, TZI (Vorsitzender).