2. Connectathon Energy in Planung

10.10.2018 Energie

Nach der erfolgreichen Durchführung des ersten Connectathon Energy 2018 in Kooperation mit der IHE in Den Haag, wird vom 28. bis 31. Januar 2019 der zweite Connectathon Energy in Wien durchgeführt. Der Connectathon Energy bietet Herstellern die Möglichkeit, ihre Softwarekomponenten gegeneinander zu testen. Dazu wird eine Plattform geboten, welche eine P2P-Umgebung bereitstellt, um Interoperabilitäts- und Konformitätstests durchzuführen.

Beim zweiten Connectathon Energy werden Integrationsprofile zum Virtuellen Kraftwerk mit den Kommunikationsstandards IEC 61850 und IEC 60870 für die Übertragung von Messwerten und Fahrplänen getestet. Dazu sind Hersteller eingeladen, ihre Implementierungen gegeneinander zu testen. Auch Teilnehmer aus anderen Projekten mit Interoperabilitätsproblemen sind eingeladen, mitzudiskutieren und neue Lösungen zu entwickeln. Denn neben dem Testevent bietet der Connectathon Energy 2019 ein Symposium (29.01.2019) mit verschiedenen Fachvorträgen zur IES-Methodik sowie die Gelegenheit zur Diskussion.

Das Symposium bietet die Möglichkeit, weitere Interoperabilitätsprobleme aufzudecken und mit verschiedenen Experten zu diskutieren. Teilen Sie vorab Ihre Interoperabilitätsprobleme dem IES Austria-Team mit und entwerfen sie zusammen ein Technical Framework. Ihre Problematik wird also vollständig in Use Cases überführt und basierend darauf werden Integrationsprofile entwickelt. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Marion Gottschalk (gottschalk@offis.de). Die Technical Frameworks können auf Wunsch beim Connectathon Energy vorgestellt und erweitert werden.

Weitere Informationen zum Connectathon Energy finden Sie unter: https://www.smartgrids.at/integrating-the-energy-system-ies/cat-energy-2019.html 

Kontakt:
Entwicklung neuer Technical Frameworks
Marion Gottschalk, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, OFFIS e.V.
E: gottschalk(at)offis.de, T: 0049 441 9722 226

Organisatorisches & Registrierung
Angela Berger, Geschäftsführerin Technologieplattform Smart Grids Austria
E: ies(at)smartgrids.at, T: 0043 1 5883958