@inproceedingsEic2011, Author = {Eichelberg, Marco and Rölker-Denker, Lars}, Title = {Telemedizin und "Ambient Assisted Living (AAL)": Eine technische Antwort auf die demographische Entwicklung?}, Year = {2011}, Pages = {143-151}, Month = {03}, Editor = {Gesellschaft für Versicherungswirtschaft und -gestaltung e.V. (GVG)}, Publisher = {Gesellschaft für Versicherungswirtschaft und -gestaltung e.V. (GVG)}, Series = {Schriftenreihe der GVG}, Address = {Hansaring 43, 50670 Köln}, Edition = {68}, Isbn = {978-3-939260-03-5}, Booktitle = {eHealth Conference 2011. Dokumentation der Veranstaltung vom 14. und 15. September 2010 in Hannover}, Organization = {Gesellschaft für Versicherungswirtschaft und -gestaltung e.V. (GVG)}, type = {inproceedings}, note = {Die Zahl der Personen, die eine dauerhafte medizinische Versorgung benötigen, steigt schon aufgrund der demographischen Entwicklung. Gleichzeitig bedeutet Hilfsbedürftigkeit häufig die Unterbringung in Pflegeeinreichungen. AAL soll ein technisches Umfeld }, Abstract = {Die Zahl der Personen, die eine dauerhafte medizinische Versorgung benötigen, steigt schon aufgrund der demographischen Entwicklung. Gleichzeitig bedeutet Hilfsbedürftigkeit häufig die Unterbringung in Pflegeeinreichungen. AAL soll ein technisches Umfeld schaffen, das Unterstützung im Alltag, bei der Pflege, aber auch bei der gesundheitlichen Überwachung, etwa durch Telemonitoring, bietet. Wie kann man Telemedizin von AAL abgrenzen? Welche Forschungsaktivitäten laufen in Deutschland zu diesem neuen eHealth-Thema? Welche konkreten Versuche zum Einsatz von AAL-Techniken laufen und welche Ergebnisse werden damit erzielt? Welche neuen ethischen Probleme entstehen bei einer Rund-um-die-Uhr-Betreuung kranker oder hilfsbedürftiger Menschen? Welche Chancen bieten die neuartigen Techniken insgesamt zur Gestaltung eines angenehmen Lebensumfelds? Mit diesen Fragen beschäftigte sich Track 4 „Ambient Assisted Living (AAL) im Rahmen von Vorträgen und einer an-schließenden Podiumsdiskussion.} @COMMENTBibtex file generated on