Öffentliche Blockchains als eine Privacy-Enhancing Technology (PET) zur Open Data Übertragung in Smart Cities

BIB
Johann Schütz, Thomas Belkowski, Dennis Schünke
10. BUIS-Tage: Smart Cities/Regions
Die Bereitstellung von offenen Daten bzw. sog. Open Data stellen einen essentiellen Bestandteil einer sich selbst optimierenden, intelligenten Stadt dar, auf dessen Grundlage sich bspw. eine effizientere Auslastung der vorhandenen Energieversorgung und Straßen-Infrastruktur erzielen lässt. Derzeitige digitale Plattformen und Services bieten jedoch keinen hinreichenden Schutz vor einer Deanonymisierung einzelner Individuen. In dieser Arbeit wird ein Blockchain-basiertes Konzept vorgestellt, welches es digitalen Plattform bzw. Services einer Smart City ermöglicht, offene Daten auf Grundlage von IoT-Geräten zu sammeln, ohne dabei die Privatsphäre eines Individuums zu verletzen.
2018
conference
Springer Berlin Heidelberg
10. BUIS-Tage 2018
6