@inproceedingsMü2009, Author = {Müller, Frerk and Schulz, Arne and Hein, Andreas}, Title = {Ein "Model Based Controller System" (MBCS) für OSGi / A Model Based Controller System (MBCS) for OSGi}, Year = {2009}, Month = {05}, type = {inproceedings}, note = {Das Model Based Controller System (MBCS) ist ein Framework, das entwickelt wurde, um den Entwicklungsprozess für Kontrollstrukturen bei sich schnell Ändernden Anforderungen zu beschleunigen. Das Framework ist Teil des Projektes Hearing at Home, das die nä}, Abstract = {Das Model Based Controller System (MBCS) ist ein Framework, das entwickelt wurde, um den Entwicklungsprozess für Kontrollstrukturen bei sich schnell Ändernden Anforderungen zu beschleunigen. Das Framework ist Teil des Projektes Hearing at Home, das die nächste Generation von assistiven Technologien zur Unterstützung älter Mitmenschen in ihrer häuslichen Umgebung erforscht und entwickelt. Das MBCS ist Bestandteil dieses Projektes besteht aus zwei Hauptteilen: (1) Einem graphischen Tool zur Unterstützung des Entwicklers, ein Verhaltensmodell für das System zu entwickeln und (2) einer Ausführungseinheit, die das Model interpretiert und es mit Sub-Devices verbindet. Diese können sowohl technische Geräte wie Alarm-Sensoren, oder eine Waschmaschine repräsentieren, als auch Software wie zum Beispiel Audio-Signal verarbeitende Algorithmen. Um die Set-Top-Box (STB) mit neuer Funktionalität zu erweitern, bietet das Framework die Möglichkeit der dynamischen Bindung von Sub-Devices. Wie ein Treiber in einem Betriebssystem kann auch ein Sub-Device zur Laufzeit an das Framework angeschlossen werden. Unterstützt eine Mikrowelle Heimautomatisierungsnetzwerke wie beispielsweise EHS, kann das Mikrowellen-Sub-Device in das MBCS geladen und die STB um die Funktionalität des neuen Gerätes erweitert werden. } @COMMENTBibtex file generated on