Semantische Anreicherung von strukturierten Daten und Prozessen in analytischen Informationssystemen am Beispiel von MUSTANG

BIB
Mertens, Matthias and Teiken, Yvette and Appelrath H.-Jürgen
Analytische Informationssysteme erlauben es Ad-Hoc Analysen auf quantitativen Daten auszuführen und diese in Form von Berichten zu speichern. Diese werden dazu verwendet betriebliche Fach- und Führungskräfte zeitnah mit relevanten Informationen und deren Zusammenhängen zu versorgen und sie somit bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen. Hierbei werden jedoch sowohl die zugrunde liegenden Fragestellungen, der durchgeführte Analyseprozess als auch die in der Analyse gewonne-nen Erkenntnisse, Sachverhalte und Zusammenhänge allenfalls als unstrukturierte Zusatzinformatio-nen festgehalten. In diesem Forschungsansatz wird eine strukturierte Dokumentation von Hypothe-sen, Analyseschritten und Analyseergebnissen mit Hilfe von Semantic Web Technologien vorgestellt, die es erlaubt, auf Basis von annotierten Metadaten neue semantische Funktionalitäten in einem ana-lytischen Informationssystem anbieten zu können. Hierbei wird eine prototypische Umsetzung und Evaluation mit Hilfe der am OFFIS entwickelten MUSTANG Plattform erfolgen. s. http://sunsite.informatik.rwth-aachen.de/Publications/CEUR-WS/Vol-542/
11 / 2009
techreport
Henning Baars, Bodo Rieger
DAMALS
Datamanagement Analysis Synergies (Sorry - this page is only available in German.)