@inproceedings{Kle2008,Author = {Kleen, Henning and Oppenheimer, Frank and Nebel, Wolfgang},Title = {Effizienzanalyse synthetisierter Hardware-Software-Kommunikation am Beispiel eines hardwarebeschleunigten MPEG-Audio-Dekoders},Year = {2008},Month = {01},Booktitle = {Tagungsband des ITG/GMM/GI-Workshops Methoden und Beschreibungssprachen zur Modellierung und Verifik ation von Schaltungen und Systemen},type = {inproceedings},note = {Ein wichtiger Aspekt moderner Hardwareentwurfsmethoden ist die Modellierung der Kommunikation auf Systemebene. Als eine auf SystemCTMaufbauende objektorientierte Erweiterung bietet OSSS eine Ergänzung des Transaction Level Modelling-Ansatzes von SystemC u},Abstract = {Ein wichtiger Aspekt moderner Hardwareentwurfsmethoden ist die Modellierung der Kommunikation auf Systemebene. Als eine auf SystemCTMaufbauende objektorientierte Erweiterung bietet OSSS eine Ergänzung des Transaction Level Modelling-Ansatzes von SystemC und liefert so ein Werkzeug zur Synthese abstrakter Kommunikationsmechanismen. Im Rahmen dieses Artikels wird anhand eines MPEG-Audio-Dekoders der OSSS-Ansatz zur Synthese methodenbasierter Hardware-Software-Kommunikation auf Auswirkungen hinsichtlich des Kommunikationsoverheads überprüft. Die Untersuchungen zeigen, dass die Verwendung eines Remote Method Invocation-Protokolls einen zusätzlichen Overhead verursacht, dieser jedoch für komplexe Systeme durch die gesteigerte Effizienz des Entwurfsvorganges ausgeglichen wird. Durch weitere Verbesserungen des Kommunikationsprotokolls kann eine Reduzierung des Kommunikationsoverheads erreicht werden, um so die Methodik für breitere Anwendungsszenarien sinnvoll einsetzbar zu machen.}}@COMMENT{Bibtex file generated on }