@inproceedings{Bee2009,Author = {Beer, Sebastian and Bischofs, Ludger and Pries, Christine and Uslar, Mathias and Nieße, Astrid and Appelrath, H.-Jürgen and Rohr, Matthias and Stadler, Michael},Title = {Die eTelligence-Referenzarchitektur - Eine standardbasierte Architektur für regionale Strommärkte},Year = {2009},Month = {10},Publisher = {VDE Verlag},Booktitle = {Internationaler ETG-Kongress 2009},Organization = {Energietechnische Gesellschaft im VDE},type = {inproceedings},note = {Aus dem aktuellen Wandel in der Energiewirtschaft hin zu einer dezentralen Energieversorgung ergeben sich sowohl technische und konzeptuelle Herausforderungen als auch ökonomische und ökologische Potenziale. Im E-Energy-Projekt eTelligence wird derzeit ei},Abstract = {Aus dem aktuellen Wandel in der Energiewirtschaft hin zu einer dezentralen Energieversorgung ergeben sich sowohl technische und konzeptuelle Herausforderungen als auch ökonomische und ökologische Potenziale. Im E-Energy-Projekt eTelligence wird derzeit eine Referenzarchitektur entwickelt, welche die grundsätzlichen Anforderungen an einen regionalen Strommarkt erfasst und auf eine abstrakte Systemarchitektur abbildet. Prozesse der Geschäfts- und Automatisierungsebene werden dabei vorrangig auf Basis internationaler Standards (IEC 61850, IEC 61968/61970) umgesetzt. Dieser Beitrag gibt erste Einblicke in die Struktur und Schwerpunkte der entwickelten Architektur.}}@COMMENT{Bibtex file generated on }